Berliner Wettkampf-Flair für Sydney

Polytan_Sidney_2016_Detail

Die „Spiele der XXVII. Olympiade“ – so ihr offizieller Name – fanden im Jahr 2000 in Sydney statt. Bis heute wegweisend war das ökologische Konzept der „Green Games“, das in enger Zusammenarbeit mit Greenpeace entstand. Um auch in Zukunft internationale Leichtathletik-Meetings auf höchstem Niveau in der australischen Kultsportstätte veranstalten zu können, erhielten gleich zwei Rundlaufbahnen im Olympiapark jetzt einen neuen Rekortan Kunststoffbelag von Polytan. Bei der Farbwahl entschieden sich die Betreiber für „Herthablau“ mit „Lichtgrau“ – eine Farbkombination, die durch ihre erstmalige Anwendung im Berliner Olympiastadion berühmt wurde und seitdem weltweit großen Anklang findet.
 
Das geografische Herzstück der Olympischen Spiele in Sydney bildete der 760 ha große Olympiapark an der Homebush Bay vor den Toren der Stadt mit zahlreichen neuen Sportstätten für mehr als die Hälfte der 28 Wettkampfdisziplinen. Darunter auch zwei Hockeyplätze, die bei ihrer Erstinstallation 1999 Poligras-Kunstrasen von Polytan erhielten. Anlässlich der „Women´s Champion Trophy“ wurden sie 2008 erneuert und haben seitdem ein grünes Spielfeld mit einer Umrandung in Goldgelb.
 
Bis heute ist das Areal ein beliebtes Sport- und Naherholungsgebiet und von Freizeit- und Profisportlern gleichermaßen geschätzt. So auch das „Sydney Olympic Park Athletic Centre“ als Teil des Olympiaparks. Während der Olympiade diente es den Olympioniken zur Vorbereitung auf ihre Wettkämpfe, gegenwärtig ist es einer der Hauptaustragungsorte für Leichtathletik-Meetings in der Asien-Pazifik-Region. Wichtige Veranstaltungen wie die „Australian Athletics Championships“ oder die „Sydney Track Classic“ finden in der „Competition Arena“ statt – ein kleines Stadion mit überdachter Tribüne für 5.000 Zuschauer. Ein Blickfang ist die Schrägseilbrücken-Konstruktion des Dachs, die bei ihrem Bau einzigartig in Australien war. Weitere 8.000 Sitzplätze in der „Competition Arena“ bietet eine mit Gras bewachsene Sitzstufenanlage. Die Flutlichtanlage, eine 7,00 x 6,00 m große Video-Leinwand sowie die IAAF zertifizierte Rundlaufbahn mit neun Bahnen und einer Hauptgeraden mit zwölf Bahnen runden die hochwertige Ausstattung der Anlage ab.
 
Neben der „Competition Arena“ verfügt das „Sydney Olympic Park Athletic Centre“ mit der „Warm Up Arena“ über einen weiteren Sportplatz mit Rundlaufbahn. Dank Flutlichtanlage, überdachter Pergola und ebenfalls begrünter Sitzstufenanlage können hier rund 1.000 Zuschauer das sportliche Geschehen hautnah verfolgen.
 
Sowohl die Rundlaufbahn in der „Competition Arena“, als auch ihr Gegenstück in der „Warm Up Arena“ erhielten zwischen Oktober 2015 und Februar 2016 einen neuen Untergrund von Polytan. Installiert wurde der wasserundurchlässige, mehrlagige Massivkunststoffbelag Rekortan M99, der in Europa dem Produkt Polytan Pur entspricht. Eine gute Beschleunigung und optimaler Laufkomfort zeichnen den Sportboden ebenso aus wie eine hohe Abriebfestigkeit und sehr gute Eignung für Laufschuhe mit Spikes durch eingestreute EPDM-Granulate in der Nutzschicht.
 
Darüber hinaus wurde bei beiden Leichtathletikanlagen das ursprüngliche klassische Ziegelrot gegen blaue Bahnen mit hellgrauen Teilflächen in den Sektoren eingetauscht. Weltweit bekannt wurde diese Farbkombination durch das Olympiastadion Berlin, das 2004 im Zuge einer Renovierung die leuchtenden, neuen Farben erhielt. Dies geschah auf Wunsch des Berliner Erstliga-Fußballklubs Hertha BSC, der seine Heimspiele im Olympiastadien Berlin austrägt und dessen Vereinsfarbe dem intensiven Blau der Laufbahn entspricht.
Bildnachweis:
"Photography, Delly Carr, Courtesy of Sydney Olympic Park Authority."

Teilen / abonnieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Kontakt Agentur

Seifert PR GmbH (GPRA)
Dr. Clemens Ottmers
Telefon: +49 (0)711/7 79 18-17
E-Mail: clemens.ottmers@seifert-pr.de

Kontakt Unternehmen

Polytan GmbH
Tobias Müller
Gewerbering 3
86666 Burgheim
Telefon: +49 (0)8432 / 8771
E-Mail: tobias.mueller@polytan.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mini Pitch Solidarity Village Lurano, Bergamo
November 17, 2020

Spende als Zeichen der Solidarität: Mini-Spielfeld im Herzen der Lombardei

Sportgroup Pressemitteilung
November 16, 2020

Sport Group recycelt zukünftig Kunstrasen

Re-naming Spurtan becomes Rekortan
Oktober 7, 2020

Aus Spurtan wird Rekortan