Tel: +49 (0) 8432 / 87-0

FIFA verschärft Anforderungen für Fußballrasenzertifizierung

Polytan_Novigrad_01

Erster Polytan Kunstrasen weltweit nach FIFA Handbuch 2015 zertifiziert

Das erste Kunstrasenspielfeld, das nach den verschärften Kriterien des FIFA Testhandbuchs 2015 ein FIFA Quality Pro-Gütesiegel trägt, stammt von Polytan. Polytan ist Hersteller von Kunstrasensystemen weltweit und bereits seit 2011 FIFA Preferred Producer. Die strengeren Regularien nach den Qualitätskriterien des FIFA Handbuchs 2015 traten am 1. Januar 2017 in Kraft. Diese sind seitdem das einzig gültige Testverfahren für die Zertifizierung von Fußballplätzen mit den Qualitätsmarken FIFA Quality bzw. FIFA Quality Pro und damit auch für die Feldprüfungen des Zertifizierungsverfahrens verbindlich.
 
Das nach den verschärften Anforderungen mit dem Gütesiegel FIFA Quality Pro ausgezeichnete Spielfeld befindet sich im Aminess Football Center in der kroatischen Küstenstadt Novigrad. Dort installierte Polytan am 23. Dezember 2016 gemeinsam mit seiner Partnergesellschaft Maxmar Grupa das Premium-Fußballrasensystem LigaTurf RS Pro II CoolPlus mit dem Einstreugranulat Bionic Fibre und einer im in situ-Einbauverfahren verlegten massiven Elastikschicht. Die Anfang Februar nach den neuen FIFA-Kriterien durchgeführte Zertifizierung bestätigt, dass die Spielfläche höchsten Ansprüchen bezüglich Spieleigenschaften, Sicherheit, Langlebigkeit und Bauausführung genügt. Ferner ist das FIFA Quality Pro-Zertifikat für den Aminess Football Club in Novigrad die Voraussetzung für die Durchführung anerkannter Länderspiele und internationaler Klubwettbewerbe und bestätigt die hohe Qualität des Kunstrasens durch den Weltfußballverband.
 
Die strengeren Vorgaben des FIFA Handbuchs 2015 betreffen insbesondere die Anforderungen an die FIFA Quality Pro-Zertifizierungen für Fußballrasen im Profibereich. Damit wird den Ansprüchen von professionellen Vereinen und Spielern in den Top-Ligen Rechnung getragen. Mit der Einführung beendete der Weltfußballverband zugleich die alten Zertifizierungsroutinen und Zertifikatsbezeichnungen FIFA Recommended 1 Star und FIFA Recommended 2 Star.

Die Qualitätsprüfung eines Kunstrasens besteht aus zwei Phasen, die von unabhängigen, FIFA-akkreditierten Testinstituten durchgeführt werden müssen. Im ersten Schritt, dem Labortest, wird das Kunstrasenprodukt vor dem Einbau auf seine Eignung für Fußball und andere Qualitätskriterien geprüft. Die zweite Phase, der Feldtest, findet auf dem fertig installierten und spielbereiten Platz statt und ist die alleinige Grundlage der Zertifizierung. Im kroatischen Novigrad war das FIFA-akkreditierte Labor Lehmacher|Schneider GmbH & Co.KG aus Osnabrück für die unabhängige Prüfung verantwortlich.
Alle Fußballkunstrasensysteme von Polytan entsprechen den Anforderungen des FIFA-Labortests und können so von Stadionbetreibern, Vereinen und Kommunen für eine FIFA-Qualifikation ausgeschrieben werden. Ferner verfügt Polytan weltweit über die größte Erfahrung mit den nach bisherigem und neuem FIFA-Standard zertifizierten und re-zertifizierten Fußballfeldern und entwickelt seine Produkte auch auf der Basis der daraus gewonnenen Erkenntnisse kontinuierlich weiter.

Teilen / abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Weltweit erster klimaneutraler Hockey-Kunstrasen
Polytan Poligras Paris GT zero für Paris 2024 Mit Poligras Paris GT zero präsentiert Polytan den weltweit ersten CO2-neutralen Kunstrasen für Feldhockey. Entwickelt wurde er für die Olympischen Spiele 2024 in Paris, auf dem sich dann die besten Mannschaften messen werden. Poligras Paris GT zero ist zu 100 Prozent klimaneutral, ohne Kompromisse bei den Spieleigenschaften […]
Sport Group erhält beste ESG-Risikobewertung
Sport Group die Nummer 1 hinsichtlich ESG-Leistung in der Kategorie „Bauprodukte“ Sport Group erhält niedrige ESG-Risikobewertung von Sustainalytics Nach der ESG-Risikobewertung von Sustainalytics liegt die Sport Group in der Branche für Bauprodukte ganz vorn. Die Stärke der Sport Group besteht in nachhaltigen Produkten und Leistungen wie beispielsweise dem Hockeyrasen Poligras Tokyo GT, der bei den […]
Polytan auf der FSB in Köln
Polytan startet „grüne“ Produkt-Offensive und setzt erstmals Recyclingmaterial in Kunstrasen ein Einsatz von Infinergy® von BASF für nachhaltige, elastische Außenbodenbeläge Neuer Laufbahnbelag Rekortan GEL GT aus über 60% nachwachsenden Rohstoffen FormaTurf Recycling-Ansatz schließt künftig Wertstoffkreislauf   Burgheim, Deutschland, 26. Oktober 2021 – Auch in diesem Jahr ist Deutschlands Marktführer für Sportböden wieder auf der FSB […]
We Make
Sport.
Zum Newsletter anmelden

Newsletteranmeldung

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre Email Adresse für eigene Werbezwecke verarbeitet, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Mit dem Absenden werden Ihre angegebenen Daten zum Zwecke des Newsletter-Versands durch die Polytan GmbH verarbeitet.

Informationen über Ihr Widerrufsrecht und wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

* = Pflichtfelder