Eine Laufbahn als tragendes Gestaltungsmotiv

neubau_burgheim_024_pan

Freiflächen zeigen das Unternehmens-Knowhow

Eine Laufbahn als tragendes Gestaltungsmotiv

Am 9. September 2016 war der feierliche Spatenstich für die Erweiterung des Firmensitzes in Burgheim. Ganz im Zeitplan, konnten bereits im April 2017 die neuen Räumlichkeiten von rund 50 Mitarbeitern der SportGroup Holding und Polytan bezogen werden. Insgesamt sind 80 Mitarbeiter am Standort beschäftigt. Der Entwurf für den nachhaltigen Holzbau aus industriell vorgefertigten Systemelementen stammt vom Münchner Architekturbüro jürgensarchitekten mit Natalie Jürgens als Projektleiterin. Sowohl der elegante, energieeffiziente Neubau als auch der Bestand werden aus regenerativen Energiequellen gespeist. Die ressourcenschonende neue Geothermie-Anlage nutzt Erdwärme zum Heizen und Grundwasser zum Kühlen.
 
Im Neubau gibt es neben den auf Kommunikation ausgelegten Bürolandschaften auch einen Schauraum für die Produkte und Anwendungen sowie einen Pausenraum mit Zugang zum Garten.
Ferner wird der Außenraum als erweiterte Präsentationsfläche genutzt, geplant durch die Münchner Landschaftsarchitekten liebald + aufermann. Die im August fertig gestellten Freiflächen visualisieren die Kernkompetenz des Unternehmens, ohne dabei den öffentlichen Raum mit einer einfachen Musterflächenschau zu überziehen.
 
Als tragendes Gestaltungsmotiv wählten die Landschaftarchitekten eine rote Laufbahn, da zu diesem Produkt jeder Besucher unmittelbar eine Assoziation aufbaut. Die Bahn dient als Erschließungsweg zum neuen Haupteingang, wo sie ihre Farbe zu Hellgrau wechselt und sich die Richtung der Linierung ändert. Weiter führt sie zu einem Minispielfeld für Mitarbeiter und Besucher, dort endet sie in zwei großen Wellen. Dabei variiert das bekannte Motiv an einigen Stellen, wodurch der Besucher irritiert, aufmerksam und bestenfalls amüsiert ist. Die Farb- und Verwendungsvielfalt der Kunststoffbeläge zeigen die „Meilensteine“ als 10-Meter-Marken: Dabei handelt es sich um mit farbigem Kunststoffbelag überzogene Sitzpoller, die gleichzeitig die Laufbahn beleuchten. Als weitere Besonderheit wurde das Zeit- und Datenerfassungssystem SmarTracks in die Laufbahn integriert, bei dem sich die Magnetzeitschranken unsichtbar im Boden befinden.
 
Ferner stimmten die Landschaftsarchitekten das Pflanzsortiment des laufbahnbegleitenden Staudenbandes auf die Laufbahn farblich ab: Rot- und Karmintöne bei den Staudenpflanzungen mischen sich mit Sträuchern sowie Gräsern der Prärie. Dazu akzentuieren zwei Birken mit rotem Laub den Hauptzugang zur Straße.

Teilen / abonnieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Kontakt Agentur

Seifert PR GmbH (GPRA)
Dr. Clemens Ottmers
Telefon: +49 (0)711/7 79 18-17
E-Mail: clemens.ottmers@seifert-pr.de

Kontakt Unternehmen

Polytan GmbH
Tobias Müller
Gewerbering 3
86666 Burgheim
Telefon: +49 (0)8432 / 8771
E-Mail: tobias.mueller@polytan.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mini Pitch Solidarity Village Lurano, Bergamo
November 17, 2020

Spende als Zeichen der Solidarität: Mini-Spielfeld im Herzen der Lombardei

Sportgroup Pressemitteilung
November 16, 2020

Sport Group recycelt zukünftig Kunstrasen

Re-naming Spurtan becomes Rekortan
Oktober 7, 2020

Aus Spurtan wird Rekortan