Tel: +49 (0) 8432 / 87-0

Kostenfreies Online-Seminar zur Sanierung und Pflege von Kunststoffsportflächen

wlsb einladung 1

Zahlreiche Sportanlagen mit Kunststoffbelag, die von Kommunen oder Vereinen betrieben werden, sind inzwischen in die Jahre gekommen. Dazu gehören beispielsweise Leichtathletiklaufbahnen sowie die im Volksmund als „Tartanplatz“ bezeichneten Kleinspielfelder.

Diese Beläge sind oft nicht mehr funktionsfähig oder stellen aufgrund von Schäden eine Gefahr für die Gesundheit der Sportler*innen dar. Verantwortliche müssen daher folgende Fragen klären: Welche Maßnahmen sind notwendig? Ist eine Teilsanierung, ein Retopping oder doch ein vollständiger Austausch sinnvoll? Bei Neubauten stellen sich zusätzlich Fragen wie: Welcher Belag ist für die geplante Nutzung am besten geeignet und welche DIN-Normen müssen berücksichtigt werden? Auch die Pflege der Anlagen ist ein wichtiger Aspekt. Wie kann diese Pflege unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten organisiert werden, um die Langlebigkeit der Beläge zu gewährleisten? Zudem stellt sich die Frage, wie Investitionen in Neubau und Pflege finanziert werden können.

Moderne und funktionsfähige Sportstätten sind die Grundlage für ein hochwertiges Sportangebot und damit essenziell für den Erfolg jedes Sportvereins. Aus diesem Grund hat es sich der Württembergische Landessportbund (WLSB) zur Aufgabe gemacht, auf diese Fragen Antworten zu geben und den Verantwortlichen mit wichtigen Tipps und Informationen zur Seite zu stehen.

Am Dienstag, den 4. Juni 2024, findet daher um 16.30 Uhr ein kostenfreies Online-Seminar zum Thema „Kunststoffsportflächen – Neubau, Sanierung und Pflege“ statt. Gemeinsam mit dem Berater Polytan, dem Badischen Sportbund Nord und dem Badischen Leichtathletikverband lädt der WLSB herzlich dazu ein.

Nach dem fachlichen Teil haben die Teilnehmer die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen und sich untereinander sowie mit den Experten über ihre Erfahrungen auszutauschen.

Die Zugangsdaten zum Einloggen in das Seminar werden einige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt. Das detaillierte Programm sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier:

Da die Veranstaltung als Baustein der Vereinsmanager C-Ausbildung sowie als Fortbildung zur Lizenzverlängerung mit zwei Lerneinheiten anerkannt wird, ist eine namentliche Anmeldung erforderlich.

Für Rückfragen steht das Team des WLSB telefonisch unter der Nummer 0711/28077-180 zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, viele Teilnehmer beim Online-Seminar begrüßen zu dürfen.

Teilen / abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Premiere von Dry Hockey in Afrika
Polytan Poligras Paris GT zero in St. Andrews School, Bloemfontein, Südafrika   St. Andrews School Bloemfontein weiht erstes Dry Hockey Feld Afrikas ein und erhält FIH Zertifizierung Polytan installiert Poligras Paris GT zero, einen klimaneutralen Kunstrasen, der mit minimaler bzw. gänzlich ohne Bewässerung auskommt Das System ist ein Meilenstein auf dem Weg zum nachhaltigen Hockeysport […]
Weiterbildungsseminar zum Thema „Sportstätten“ des Thüringer Fußball-Verbandes
Am 11. März 2024 fand im Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena ein Weiterbildungsseminar des Thüringer Fußball-Verbandes statt. Das Seminar richtete sich an Vereine, Kommunen, Kreisfach- und Stadtfachverbände sowie Kreis- und Stadtsportbünde und bot praxisnahes Wissen zu verschiedenen Aspekten im Zusammenhang mit Kunstrasenplätzen. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Herrn Michael Stolz, Head of Marketing & Events der elf5 […]
Kunstrasenpflege – Reinigung und Sanierung
Kunstrasensysteme sind langlebig, verletzungssicher, robust und intensiv bespielbar, und zwar bei jedem Wetter und das ganze Jahr hindurch. Vorausgesetzt, der Kunstrasen ist in einem gepflegten Zustand. Gerade jetzt, wo der Frühling vor der Tür steht, sollte das Spielfeld aufbereitet werden. Bei der Reinigung und Pflege sind einige grundlegende Aspekte zu beachten, die Polytan als Spezialist […]
We Make
Sport.
Zum Newsletter anmelden

Newsletteranmeldung

Newsletter Anmeldung (DE)

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre Email Adresse für eigene Werbezwecke verarbeitet, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Mit dem Absenden werden Ihre angegebenen Daten zum Zwecke des Newsletter-Versands durch die Polytan GmbH verarbeitet.

Informationen über Ihr Widerrufsrecht und wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

* = Pflichtfelder