FC Bayern Campus: Talentschmiede mit Sportböden von Polytan

FC Bayern Campus: Talentschmiede mit Sportböden von Polytan

Denkt man an Bayern München, denkt man an Fußball. Und denkt man an das Training der Bayern, denkt man an die Säbener Straße im Münchener Stadtteil Untergiesing-Harlaching. Letzteres hat sich jedoch gewandelt: Seit 2017 gibt es mit dem FC Bayern Campus ein neues Vorzeige-Trainingsareal, das in der Bundesliga neue Maßstäbe in der Nachwuchsförderung setzt. Das Leistungszentrum FC Bayern Campus ist die neue Heimat der FCB Junioren von der U9 bis zur U19 sowie den Frauen- und Mädchenmannschaften. Im deutschen Profifußball ist der FC Bayern seit Jahren das Maß aller Dinge. Und auch im internationalen Fußballgeschäft ist der deutsche Rekordmeister als feste Größe etabliert. Hohe Ziele werden beim Münchner Traditionsclub vor Saisonstart gesteckt und die Erwartungen der Fans sind groß. Folglich gilt es, bestmögliche Trainingsbedingungen zu schaffen, um auf höchstem Niveau im internationalen Spitzenfußball jetzt und in Zukunft mithalten zu können.

Dieses Ziel vor Augen, wurde im August 2017 der neue FC Bayern Campus auf einem ehemaligen Kasernengelände im Münchner Norden eröffnet, in Sichtweite zur Allianz Arena. Mit diesem Prestigeprojekt gelang es den Verantwortlichen des FC Bayern München ein klares Zeichen für die Förderung der Nachwuchsarbeit zu setzen. Das erklärte Ziel: In Zukunft sollen wieder vermehrt Stars aus der eigenen Talentschmiede den Sprung vom FC Bayern Junior Team in den Profikader schaffen. Ausgebildet werden die jungen FC Bayern-Spielerinnen und -Spieler dabei auf Kunstrasen, Tartanbahnen und Kunststoffbelägen von Polytan.

Optimale Trainingsbedingungen im Campus-Style

Das weitläufige Areal umfasst 30 Hektar und entspricht damit der vierfachen Fläche des Geländes an der Säbener Straße. Der rund 70 Millionen teure Campus lässt dabei jedes Fußballerherz höher schlagen: Sieben Großspielfelder, mehrere Minispielfelder, ein Basketballcourt, ein Beachsoccer-Platz und eine Tartanbahn gehören zum Angebot. Dies macht das Sportangebot an die Spieler vielfältig und abwechslungsreich.  Mit einem kleinen Fitnesspark inklusive Fitnesshügel ist der Campus außerdem bestens gerüstet für das Athletik- und Rehatraining. Für die jungen Fußballtalente wurden damit erstklassige Trainingsbedingungen geschaffen, die keine Wünsche offen lassen. Dazu zählt auch das campuseigene Stadion mit drei Tribünen, das bis zu 2.500 Zuschauer fasst. Hier tragen die FC Bayern Junioren der U17 und U19 ihre Bundesligaheimspiele sowie die U19 die Heimpartien in der UEFA Youth League aus.

Auch auf das Wohl des Nachwuchses neben dem Platz wird beim FC Bayern großer Wert gelegt: Mit einem Clubheim, einer Mensa sowie einer Arztpraxis sind die Sportler medizinisch und kulinarisch bestmöglich versorgt und betreut. Das campuseigene Internat steht all den Nachwuchstalenten zur Verfügung, die nicht aus München und Umgebung kommen.

Voriger
Nächster

Bayern München Training auf Polytan Sportböden

Um dem Nachwuchs optimale Trainingsbedingungen bieten können, galt es, alle Sportanlagen mit erstklassigen Sportböden auszustatten. Auf rund 22.000 Quadratmeter verlegte man Kunstrasen und Kunststoffbeläge des Wunschausstatters Polytan. Als Kunstrasen fiel die Wahl auf das Premiumkunstrasensystem LigaTurf RS Pro II CoolPlus mit dem Einstreugranulat Infill Bionic Fibre. Der Polytan Profikunstrasen wurde dabei auf zwei Großspielfeldern, zwei Minispielfeldern sowie diversen Fitness- und Koordinationsbereiche installiert. Ferner erhielten auch der Basketballcourt und die Tartanbahn als Rundlaufbahn Sportböden von Polytan. Basketball wird fortan auf dem PolyPlay S gespielt und die Tartanbahn bietet durch den Hochleistungssportbelag Rekortan M echten Wettkampfcharakter. Die beiden Flächen sind in einem klassischen Ziegelrot gehalten.

Polytan Kunstrasen an der Säbener Straße

Bereits 2009 und 2011 wurden die Fußballplätze auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße, wo das offizielle FC Bayern Training der ersten Mannschaft stattfindet, von Polytan mit Kunstrasen ausgestattet. Teilweise sogar mit einem Kunstrasenheizsystem von AST Eis- und Solartechnik GmbH. So können die FCB Junioren auch bei eisigen Temperaturen und Schnee auf einem grünen Untergrund trainieren. Das Rasensystem LigaTurf RS Pro II CoolPlus bietet naturrasenähnliche Spiel- und Trainingsbedingungen und sorgt in Kombination mit der elastischen Tragschicht für einen optimalen Kraftabbau. Die glatten Filamente entsprechen natürlichen Grashalmen, die permanente und optimale Spieleigenschaften ermöglichen. Zudem trägt das Einstreugranulat Infill Bionic Fibre zu einem naturrasenähnlichen Spielgefühl und noch besseren Spieleigenschaften für die Sportler bei.

Die unregelmäßig geformten EPDM-Granulate sorgen für einen optimal gedämpften, weichen Untergrund und reduzieren zudem den sogenannten Splash, das Aufspritzen des Granulats. Die zweifarbigen Halme und das grüne Einstreugranulat runden das stimmige Erscheinungsbild der Kunstrasenspielfelder ab. Fußball wird beim FC Bayern also nicht mehr nur in der Allianz Arena und an der Säbener Straße gespielt, sondern auch im neuen Prestige-Projekt des deutschen Rekordmeisters, dem FC Bayern Campus. Dort werden die Weichen für den Fußball der Zukunft gestellt, und Polytan ist mit seinen hochwertigen Sportböden ein wesentlicher Bestandteil des neuen Vorzeige-Areals, das in der Nachwuchsförderung neue Maßstäbe setzt.

Teilen / abonnieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Das könnte Sie auch interessieren

BSB Sportrasentour 2020
August 4, 2020

BSB Sportrasen-TOUR durch Nordbaden

Hockey-FIH-4-Nations-Men-Germany-Ireland-20180727-0739x-scaled
August 3, 2020

Hockey in Deutschland: Warum der Sport immer populärer wird (2)

hockey-fih-4-nations-women-germany-netherlands-20180714-2145x
Juli 27, 2020

Hockey in Deutschland: Warum der Sport immer populärer wird (1)