Tel: +49 (0) 8432 / 87-0

Campo di Atletica Angelo Lagorio, Imperia

Italien
Imperia
November 2022

Campo di Atletica Angelo Lagorio mit Rekortan M RT erneuert und mit Polytan SMART ausgestattet

„Ein Fest des Sports”

Die italienische Hafenstadt Imperia liegt im Westen Liguriens, direkt an der antiken Römerstraße Via Aurelia. Mittlerweile ist die Autostrada dei Fiori die wichtigste Verkehrsader, die hoch über der knapp 50.000 Einwohner zählenden Stadt Genua mit Nizza verbindet. Die lange Zeit vom Fischfang und Tourismus geprägte Gemeinde liegt inmitten der Blumenriviera, für die ausgedehnte Blumenfelder und die zahlreichen Blumenmärkte charakteristisch sind.

In Borgo Prino, nahe des westlich gelegenen Stadtteils Porto Maurizio, befindet sich das Leichtathletikstadion Campo di Atletica Angelo Lagorio. Hier können Athleten auf der achtspurigeRundlaufbahn “Angelo Lagorio” mit Blick auf das Ligurische Meer trainieren. Dank des besonders milden Klimas an der Küste ist dies auch außerhalb der Saison im Freien möglich.

Im Zuge einer umfangreichen Renovierung kamen verschiedene Produkte von uns in Imperia zum Einsatz. So wurde die achtspurige 400 m-Bahn mit Rekortan M RT erneuert – bei diesem Re-Topping-Verfahren von Polytan werden abgenutzte und sanierungsbedürftige Kunststoffbeläge technisch und optisch erneuert. Dies stellt eine äußerst wirtschaftliche Lösung zur Sanierung von Sportanlagen dar, zumal die vorhandenen elastischen Unterbauten weiter genutzt und somit nicht entsorgt werden. In der gleichen Farbe, Sky Blue, wurden auch eine Kurzsprintstrecke und die Weitsprunganlage renoviert. Die Sektoren dagegen, die für Disziplinen wie Hochsprung und Kugelstoßen vorgesehen sind, wurden mit Rekortan M RT in Rainbow Blue erneuert. Für die Randeinfassung der Rundlaufbahn kam Poligras Platinum in London Blue zum Einsatz.

Das technische Herzstück des Campo di Atletica Angelo Lagorio ist zweifellos Polytan SMART, unser detailliertes/ausgefeiltes/intelligentes System zur Messung und Dokumentation von Trainingsleistungen und die perfekte Lösung für professionelle Athleten und ambitionierte Sportler. Polytan SMART ermöglicht nicht nur eine präzise Zeitmessung und Leistungsdiagnostik für klassische Laufdisziplinen, auch der Anlauf beim Weit- oder Stabhochsprung kann damit exakt gemessen werden. Die Ergebnisse helfen dabei, das Training gezielt zu steuern, um die Leistung kontrolliert und nachhaltig zu steigern.

Im September 2021 wurde das Leichtathletikstadion “A. Lagorio” von Imperia nach umfangreichen Renovierungsarbeiten eingeweiht. „Die hochmoderne Anlage eignet sich für die Ausrichtung nationaler und internationaler Veranstaltungen“ – wie Bürgermeister Claudio Scajola darlegte, “eine Einrichtung der Spitzenklasse. Und eines der besten Leichtathletik-Stadien Italiens.“ Er setzt auf eine hohe Anziehungskraft für Sportler aus ganz Italien, nicht allein aufgrund der modernen Mess-Technik, sondern auch durch Spitzensportler, die hier trainieren – etwa Luminosa Bogliolo, zwischen 2018 und 2021 italienische Meisterin im 100-Meter-Hürdenlauf und Olympiateilnehmerin 2020.

Oder Davide Re, aufgewachsen in Imperia und spezialisiert auf den 400-Meter-Lauf. Re gewann bislang drei Goldmedaillen bei nationalen Meisterschaften und war der erste Italiener, der im 400-Meter-Lauf unter 45 Sekunden blieb. Über 400 Meter erreichte er bei den Olympischen Spielen in Tokio das Halbfinale. Er erinnert sich an seine frühen Zeiten in Imperia: “Ich bin hier aufgewachsen, früher war die Bahn nicht einmal 400 Meter lang.“ Aber er weiß auch: „Wenn Sportplätze so schön und neu sind, werden junge Leute zur Leichtathletik hingezogen.“ In Imperia bestätigte er ausdrücklich, dass eine technisch sorgfältig angelegte Strecke sowohl eine bessere Leistung als auch die Schonung der Athleten gewährleistet.

Und der Olympionike, der sich bereits auf die Spiele 2024 vorbereitet, stimmte bei der Einweihungsfeier in den Tenor der Anwesenden ein: „Oggi è la festa della città di Imperia, la festa dello sport” (Der heutige Tag ist ein Fest der Stadt Imperia, ein Fest des Sports). Das Areal ist sommers wie winters zugänglich, für Trainingseinheiten und Wettkämpfe – nicht nur für Profis sondern für jeden, der sich im Alltag oder auch im Urlaub fit halten will. Im Winter und im Frühjahr steht der Campo auch Schulen für Turniere, Wettbewerbe und Preisverleihungen zur Verfügung.

We Make
Sport.
Zum Newsletter anmelden

Newsletteranmeldung

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre Email Adresse für eigene Werbezwecke verarbeitet, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Mit dem Absenden werden Ihre angegebenen Daten zum Zwecke des Newsletter-Versands durch die Polytan GmbH verarbeitet.

Informationen über Ihr Widerrufsrecht und wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

* = Pflichtfelder