de
WP_Post Object
(
    [ID] => 3390
    [post_author] => 1
    [post_date] => 2018-12-17 00:00:00
    [post_date_gmt] => 2018-12-17 00:00:00
    [post_content] => 

DIE OPTIMALE PFLEGE, REINIGUNG UND REPARATUR VON KUNSTRASEN

GUT GEWARTET IST HALB GEWONNEN - der perfekte SERVICE für Ihre Sportanlage

Moderne Kunstrasenplätze werden oftmals täglich über mehrere Stunden genutzt – meistens sogar das ganze Jahr hindurch. Trainingseinheiten strapazieren die Spielfelder besonders, denn der Fokus auf bestimmte Spielzüge und Standardsituationen, wie das Elfmeterschießen beim Fußball, belasten einzelne Bereiche mehr als den Rest des Platzes. Mit der richtigen Pflege, Reinigung und Reparatur lassen sich die Lebensdauer des Kunstrasens und die optimalen Spieleigenschaften dauerhaft sichern. So profitieren Nutzer und Investoren gleichermaßen.

Die Meinung, dass an einem Kunstrasenplatz nach seiner Fertigstellung nichts mehr getan werden muss, hält sich hartnäckig. Jedoch sind moderne Kunstrasen komplexe Systeme und nicht mit den Spielfeldern der ersten Generation vergleichbar: Sie bestehen bei Polytan aus einer kompakten Elastikschicht, dem Rasen, Quarzsand und Gummigranulat. Neben Training und Wettkämpfen strapazieren auch zahlreiche Umwelteinflüsse wie Regen, Schnee, UV-Strahlung, Staub, Laub und Samenflug den Rasen. Durch eine regelmäßige und sachgerechte Pflege und Prüfung sowie die rechtzeitige Wartung und Reparatur lassen sich die funktionellen Eigenschaften sowie das optische Erscheinungsbild langfristig problemlos erhalten.

FACHKUNDIG UND SCHNELL - DIE POLYTAN RASENREPARATUR

Schadhafte Stellen im Kunstrasen können zahlreiche Ursachen haben: Sie reichen von Vandalismus über eine einseitige Beanspruchung bis hin zu Umwelteinflüssen oder falscher Nutzung wie das Befahren mit Fahrzeugen. In der Regel lassen sich jedoch alle beeinträchtigten Bereiche fachkundig beseitigen.

Einseitige Beanspruchungen entstehen zumeist an Elfmeterpunkten, Torwartstandflächen und Strafräumen. Bei der Reparatur eines Elfmeterpunktes wird zum Beispiel ein circa 1 x 1 Meter großes Rasenstück ausgetauscht, im Torraum kann es sogar eine bis zu 3 x 3 Meter große Fläche sein. Vorzeitige Mängel weisen oft auch die Spielfeld-Linierungen auf – entweder durch Abrieb und UV-Strahlung oder dem Wunsch nach einer neuen Farbgebung.

Ferner sind aufgegangene Nähte gefährliche Stolpersteine für die Spieler – diese sollten vom Polytan Service-Team neu verklebt werden, damit sich der Platz wieder gefahrlos bespielen lässt.

DAS PFLEGEKONZEPT VON POLYTAN

Die regelmäßige Unterhaltspflege eines Kunstrasensystems obliegt dem Platzwart. Zu seinen Routine-Aufgaben zählen: das Spielfeld in regelmäßigen Abständen von Schmutz auf der Oberfläche zu befreien, Sand und Granulat auf extrem beanspruchte Stellen zu streuen (Elfmeterpunkt, Straf- und Torraum) sowie die Rasenhalme alle sieben bis vierzehn Tage – abhängig vom Rasentyp – aufzubürsten. Außerdem verdichten sich die Sand- und Granulat-Schichten von Kunstrasensystemen der dritten Generation mit der Zeit. Zwar reduziert das Polytan ACS System mit einer vor Ort eingebauten Elastikschicht diesen Vorgang, dennoch ist je nach Nutzungsintensität und Alter des Belags eine Lockerung der Gummigranulate notwendig. Für eine wirtschaftlich und zeitsparend durchgeführte Routinepflege hat Polytan entsprechende Pflegegeräte im Portfolio. 

Das Polytan ACS Pflegegerät wurde für eine optimale Grundpflege entwickelt, das besonders einfach zu bedienen ist. Befestigt wird es an der Heckhydraulik eines Rasentraktors. Die Funktionsweise des Polytan ACS Pflegegeräts ist dabei denkbar einfach: Es verfügt über zwei Arbeitsgeräte – Bürsten und Nadelbalken – die jeweils individuell eingestellt werden können. Die zweireihigen Nadelbalken lockern den Platz auf, um Kompaktierungen im Füllmaterial zu beseitigen. So ist der Platz wieder weich und das Fasermaterial erneut aufgestellt. Optional egalisiert die angehängte Bürste das Füllmaterial anschließend gleichmäßig und lässt so Unebenheiten vollständig verschwinden. 

WARTUNG DURCH RAL-ZERTIFIZIERTEN PFLEGEBETRIEB

Neben der Unterhaltspflege mit dem Polytan ACS Pflegegerät empfiehlt sich eine jährliche Wartung durch einen RAL-zertifizierten Pflegebetrieb. RAL ist aktuell der einzige Verband in Deutschland, der Pflegebetriebe für Kunstrasen überwacht und zertifiziert. Hier wird der Rasen geprüft – ähnlich wie beim TÜV für Fahrzeuge. Gesichtet werden Nahtverbindungen, Stresszonen sowie Elfmeterpunkte, die Füllung wird begutachtet und schließlich alles für den Auftraggeber protokolliert. Im nächsten Schritt wird eine Intensivreinigung durchgeführt, die den Kunstrasen von Staub und sonstigen Fremdpartikeln befreit. Im Anschluss wird das übers Jahr verloren gegangene Infill-Material wieder aufgefüllt.

Vergleichbar mit dem Serviceheft für ein Automobil erhält man hiermit ebenfalls eine zuverlässige und lückenlose Dokumentation über den Zustand des Platzes

MAXIMALER WERTERHALT DURCH POLYTAN PFLEGESCHUTZBRIEFE

Polytan ist ein RAL-zertifizierter Betrieb und bietet für alle Neuinstallationen Pflegeschutzbriefe in drei Ausführungen an: Bronze, Silber und Gold für Fußball- und Hockeyrasen sowie Sportbeläge. Denn die regelmäßige und fachgerecht durchgeführte Intensivpflege sorgt nicht nur für eine schöne Optik und beste Funktionalität, sondern ist zugleich Grundlage für die Gewährleistung. Alle Pflegeschutzbriefe bieten Anspruch auf die jährliche Sportanlagenprüfung durch Polytan Mitarbeiter mit Bericht sowie Pflegeberatung vor Ort und Service- oder Reparaturangebote bei Bedarf. Die Gold- und Silber-Pflegeschutzbriefe bieten darüber hinaus eine 10-jährige Gewährleistung auf die Infill EPDM Neu-Granulate bei Fußballrasen. Hinzu kommt bei der Gold-Ausführung eine jährliche Intensivreinigung, beim Silber-Schutzbrief ist diese alle zwei Jahre inkludiert.

Polytan_ACS_Pflegegeraet_01_web
Polytan_Kehr-Saugmaschine_01_web
Polytan_Linierung_02_web

Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

» Kontaktieren Sie uns [post_title] => Pflege, Reinigung und Reparatur von Kunstrasen [post_excerpt] => [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => pflege-reinigung-und-reparatur-von-kunstrasen [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-07-20 10:55:11 [post_modified_gmt] => 2020-07-20 08:55:11 [post_content_filtered] => [post_parent] => 3335 [guid] => https://www.polytan.com/service/pflege-reinigung-und-reparatur-von-kunstrasen/ [menu_order] => 0 [post_type] => page [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw )

DIE OPTIMALE PFLEGE, REINIGUNG UND REPARATUR VON KUNSTRASEN

GUT GEWARTET IST HALB GEWONNEN – der perfekte SERVICE für Ihre Sportanlage

Moderne Kunstrasenplätze werden oftmals täglich über mehrere Stunden genutzt – meistens sogar das ganze Jahr hindurch. Trainingseinheiten strapazieren die Spielfelder besonders, denn der Fokus auf bestimmte Spielzüge und Standardsituationen, wie das Elfmeterschießen beim Fußball, belasten einzelne Bereiche mehr als den Rest des Platzes. Mit der richtigen Pflege, Reinigung und Reparatur lassen sich die Lebensdauer des Kunstrasens und die optimalen Spieleigenschaften dauerhaft sichern. So profitieren Nutzer und Investoren gleichermaßen.

Die Meinung, dass an einem Kunstrasenplatz nach seiner Fertigstellung nichts mehr getan werden muss, hält sich hartnäckig. Jedoch sind moderne Kunstrasen komplexe Systeme und nicht mit den Spielfeldern der ersten Generation vergleichbar: Sie bestehen bei Polytan aus einer kompakten Elastikschicht, dem Rasen, Quarzsand und Gummigranulat. Neben Training und Wettkämpfen strapazieren auch zahlreiche Umwelteinflüsse wie Regen, Schnee, UV-Strahlung, Staub, Laub und Samenflug den Rasen. Durch eine regelmäßige und sachgerechte Pflege und Prüfung sowie die rechtzeitige Wartung und Reparatur lassen sich die funktionellen Eigenschaften sowie das optische Erscheinungsbild langfristig problemlos erhalten.

FACHKUNDIG UND SCHNELL – DIE POLYTAN RASENREPARATUR

Schadhafte Stellen im Kunstrasen können zahlreiche Ursachen haben: Sie reichen von Vandalismus über eine einseitige Beanspruchung bis hin zu Umwelteinflüssen oder falscher Nutzung wie das Befahren mit Fahrzeugen. In der Regel lassen sich jedoch alle beeinträchtigten Bereiche fachkundig beseitigen.

Einseitige Beanspruchungen entstehen zumeist an Elfmeterpunkten, Torwartstandflächen und Strafräumen. Bei der Reparatur eines Elfmeterpunktes wird zum Beispiel ein circa 1 x 1 Meter großes Rasenstück ausgetauscht, im Torraum kann es sogar eine bis zu 3 x 3 Meter große Fläche sein. Vorzeitige Mängel weisen oft auch die Spielfeld-Linierungen auf – entweder durch Abrieb und UV-Strahlung oder dem Wunsch nach einer neuen Farbgebung.

Ferner sind aufgegangene Nähte gefährliche Stolpersteine für die Spieler – diese sollten vom Polytan Service-Team neu verklebt werden, damit sich der Platz wieder gefahrlos bespielen lässt.

DAS PFLEGEKONZEPT VON POLYTAN

Die regelmäßige Unterhaltspflege eines Kunstrasensystems obliegt dem Platzwart. Zu seinen Routine-Aufgaben zählen: das Spielfeld in regelmäßigen Abständen von Schmutz auf der Oberfläche zu befreien, Sand und Granulat auf extrem beanspruchte Stellen zu streuen (Elfmeterpunkt, Straf- und Torraum) sowie die Rasenhalme alle sieben bis vierzehn Tage – abhängig vom Rasentyp – aufzubürsten. Außerdem verdichten sich die Sand- und Granulat-Schichten von Kunstrasensystemen der dritten Generation mit der Zeit. Zwar reduziert das Polytan ACS System mit einer vor Ort eingebauten Elastikschicht diesen Vorgang, dennoch ist je nach Nutzungsintensität und Alter des Belags eine Lockerung der Gummigranulate notwendig. Für eine wirtschaftlich und zeitsparend durchgeführte Routinepflege hat Polytan entsprechende Pflegegeräte im Portfolio. 

Das Polytan ACS Pflegegerät wurde für eine optimale Grundpflege entwickelt, das besonders einfach zu bedienen ist. Befestigt wird es an der Heckhydraulik eines Rasentraktors. Die Funktionsweise des Polytan ACS Pflegegeräts ist dabei denkbar einfach: Es verfügt über zwei Arbeitsgeräte – Bürsten und Nadelbalken – die jeweils individuell eingestellt werden können. Die zweireihigen Nadelbalken lockern den Platz auf, um Kompaktierungen im Füllmaterial zu beseitigen. So ist der Platz wieder weich und das Fasermaterial erneut aufgestellt. Optional egalisiert die angehängte Bürste das Füllmaterial anschließend gleichmäßig und lässt so Unebenheiten vollständig verschwinden. 

WARTUNG DURCH RAL-ZERTIFIZIERTEN PFLEGEBETRIEB

Neben der Unterhaltspflege mit dem Polytan ACS Pflegegerät empfiehlt sich eine jährliche Wartung durch einen RAL-zertifizierten Pflegebetrieb. RAL ist aktuell der einzige Verband in Deutschland, der Pflegebetriebe für Kunstrasen überwacht und zertifiziert. Hier wird der Rasen geprüft – ähnlich wie beim TÜV für Fahrzeuge. Gesichtet werden Nahtverbindungen, Stresszonen sowie Elfmeterpunkte, die Füllung wird begutachtet und schließlich alles für den Auftraggeber protokolliert. Im nächsten Schritt wird eine Intensivreinigung durchgeführt, die den Kunstrasen von Staub und sonstigen Fremdpartikeln befreit. Im Anschluss wird das übers Jahr verloren gegangene Infill-Material wieder aufgefüllt.

Vergleichbar mit dem Serviceheft für ein Automobil erhält man hiermit ebenfalls eine zuverlässige und lückenlose Dokumentation über den Zustand des Platzes

MAXIMALER WERTERHALT DURCH POLYTAN PFLEGESCHUTZBRIEFE

Polytan ist ein RAL-zertifizierter Betrieb und bietet für alle Neuinstallationen Pflegeschutzbriefe in drei Ausführungen an: Bronze, Silber und Gold für Fußball- und Hockeyrasen sowie Sportbeläge. Denn die regelmäßige und fachgerecht durchgeführte Intensivpflege sorgt nicht nur für eine schöne Optik und beste Funktionalität, sondern ist zugleich Grundlage für die Gewährleistung. Alle Pflegeschutzbriefe bieten Anspruch auf die jährliche Sportanlagenprüfung durch Polytan Mitarbeiter mit Bericht sowie Pflegeberatung vor Ort und Service- oder Reparaturangebote bei Bedarf. Die Gold- und Silber-Pflegeschutzbriefe bieten darüber hinaus eine 10-jährige Gewährleistung auf die Infill EPDM Neu-Granulate bei Fußballrasen. Hinzu kommt bei der Gold-Ausführung eine jährliche Intensivreinigung, beim Silber-Schutzbrief ist diese alle zwei Jahre inkludiert.

Polytan_ACS_Pflegegeraet_01_web
Polytan_Kehr-Saugmaschine_01_web
Polytan_Linierung_02_web

Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.