Stade Delort

France
Marseille
April 2015

Im Hinblick auf die Europameisterschaft 2016 in Frankreich erhielt das bereits 1937 eingeweihte Stade Vélodrome im Stadtgebiet von Marseille nicht nur ein spektakuläres, futuristisch anmutendes neues Dach, sondern die Heimarena des Fußball-Traditionsklubs Olympique Marseille wurde auch auf 67.354 Zuschauerplätze aufgestockt – damit ist es das größte Stadion Frankreichs, in dem ein Verein seine Spiele austrägt. In unmittelbarer Umgebung des Stade Vélodrome wurde zur Aufwertung des gesamten Areals 2014 auch das Stade Delort mit einer Kapazität für 5.000 Zuschauern fertig gestellt. Der Neubau umfasst ein Naturrasen-Rugbyfeld mit umlaufender Leichtathletikbahn, drei Zuschauertribünen sowie diverse Büro- und Umkleideräume. Genutzt wird die Sportstätte von ortsansässigen Vereinen und Schulen, darüber hinaus finden auch hochklassige Rugby-Wettbewerbe der obersten „Top 14“-Liga statt. Als Sportboden für die Rundlaufbahn mit acht Bahnen entschieden sich die Verantwortlichen für den Kunststoffbelag Polytan M in klassischem Ziegelrot.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing