Sportanlage Hoptbühl, Villingen-Schwenningen

Deutschland
villingen-schwenningen
Februar 2022

Sportplatz Hoptbühl in Villingen-Schwenningen mit Produkten von Polytan

Sportgelände als Schmuckstück

Gut Ding will bekanntlich Weile haben, auch in Villingen-Schwenningen. Gut 20 Jahre hat es gedauert, bis der Sportplatz am Hoptbühl-Gymnasium saniert war. Doch Ende gut, alles gut: das runderneuerte Sportgelände erweist sich als wahres Schmuckstück. Darin verbaut wurden verschiedene Produkte des Sportbodenspezialisten Polytan.

Der Weg zum neuen Sportgelände war tatsächlich steinig und schwer, kaum einmal geradlinig, sondern mit überraschenden Wendungen gespickt. Der Tiefpunkt war erreicht, als das marode Gelände aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt und Schulsport im Freien aus dem Stundenplan gestrichen werden musste. Dann die Wende: Im Mai 2019 entschied der Gemeinderat, dass die Sportanlage am Hoptbühl endlich saniert werden soll. Entstanden ist ein Schmuckstück, das in der Gegend seinesgleichen sucht.

Nach 15 Monaten Bauzeit freuen sich die jungen Sportler aus Villingen-Schwenningen über einen Kunstrasenplatz, der von einer vierspurigen Rundlaufbahn eingefasst wird, über drei Weit- und zwei Hochsprunganlagen, ein Rondell für Kugelstoßer, ein Kleinspiel- und zwei Beachvolleyballfelder, drei Boulderwände sowie einen Calisthenics Street Workout Park. Geplant hat die Sportanlage Martin B. Kuberczyk von Büro k3 LandschaftsArchitektur aus Villingen-Schwenningen, realisiert wurde sie vom Erhard Gfrörer & Sohn Schotterwerk aus dem nahen Empfingen.

Profi-Sportbeläge für Trainings- und Wettkampferfolge

Zum Einsatz kam der Fußballrasen LigaTurf Cross, mit dem es Polytan gelungen ist, Kunstrasensysteme mit texturierten (gekräuselten) und glatten Filamenten miteinander zu kombinieren. Erstere sind für ihre hohe Wirtschaftlichkeit, Robustheit und Pflegeleichtigkeit bekannt, letztere erfreuen sich bei Fußballern großer Beliebtheit aufgrund ihres authentischen Ballrollverhaltens wie auf Naturrasen. Für die Rundlaufbahn wurde Rekortan M von Polytan in Regenbogenblau verbaut, ein Profi-Sportbelag für Leichtathletikstadien, Schulsportanlagen und Wettkampfbahnen. Der wasserundurchlässige Gießbelag zeichnet sich vor allem aus durch hervorragende Beschleunigung und hohe Trittelastizität. Die Nutzer des Calisthenics Street Workout Parks werden geschützt durch den Fallschutzbelag PolyPlay FS, ebenfalls in Regenbogenblau. Der schüttbeschichtete, wasserdurchlässige Belag ist besonders pflegeleicht und bewahrt dank seiner dämpfenden Wirkung vor Verletzungen – beispielsweise bei Stürzen.

Seit Beginn des Schuljahres 2021/22 nutzen die rund 600 Gymnasiasten vom Hoptbühl das attraktive Außensportgelände. Damit eine optimale Auslastung erreicht wird, können auch die Schüler der benachbarten Christy-Brown- sowie der Albert-Schweitzer-Schule hier Leichtathletik betreiben, klettern, Fußball oder Beachvolleyball spielen. Zudem wird der Platz in den Abendstunden von örtlichen Vereinen genutzt und ist deshalb mit einer Flutlichtanlage ausgestattet.

Im September fand die Einweihung des sanierten Sportplatzes am Hoptbühl-Gymnasium statt – mit einem Sportfest der besonderen Art: Wie bei den Olympischen Spielen zogen die Klassen ins Stadion ein und eroberten die verschiedenen Sportstätten im Nu.

Besuchen sie uns