Saint-Germain hockey club, Saint-Germain-en-Laye

Frankreich
Saint-Germain-en-Laye
Mai 2022

Poligras Platinum in Saint-Germain-en-Laye

Bewährter Hockeykunstrasen für Pariser Traditionsteam

Die Gemeinde Saint-Germain-en-Laye, etwa 20 Kilometer westlich von Paris gelegen, ist Touristen vor allem durch das gleichnamige Schloss bekannt, die bevorzugte Residenz der französischen Könige, ehe der Hof nach Versailles umzog. Nicht minder berühmt ist heute der Fußballclub Paris Saint-Germain (PSG), inzwischen einer der erfolgreichsten Fußballvereine Frankreichs, der aus dem bereits 1904 gegründeten Vorstadtclub Stade Saint-Germain hervorgegangen ist.

Doch auf Fußball lässt sich Saint-Germain-en-Laye nicht reduzieren, die Stadt hat zahlreiche national und international erfolgreiche Sportler hervorgebracht und ist die Heimat eines der berühmtesten Hockeyclubs der Grande Nation: 1927 erfolgte die Gründung der Feldhockeyabteilung von Stade Saint-Germain, aus ihm ging 1980 der Saint-Germain-Hockey Club hervor. Die beiden ersten Mannschaften der Damen und der Herren des heutigen SGHC gehören zur Elite des französischen Feldhockeys: Die Herren wurden bereits sieben Mal französischer Meister und zwei Mal Pokalsieger. Die Damen errangen die Meisterschaft in 2006 und 2008. Spielerinnen und Spieler des SGHC werden regelmäßig in die französischen Nationalmannschaften berufen.

Der Erfolg kommt nicht von ungefähr, professionelle Spiel- und Trainingsstätten bilden eine wichtige Grundlage. Der SGHC nutzt die Anlagen des Camp des Loges, derzeit auch das Trainingsgelände des Fußballvereins Paris Saint-Germain und der Pariser Saint-Germain-Akademie. Zu dem weitläufigen Sportkomplex gehört auch der Hockeyplatz.

Installiert wurde hier unser Poligras Platinum in London Blue, unser bewährter Hockeykunstrasen, der als offizieller Belag für das Hockeyturnier bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 Spieler und Trainer überzeugt hat. Die dabei eingesetzte Polytan PreciTex Texturiertechnologie garantiert eine dauerhafte Kräuselung, die für eine multidirektionale und besonders die dichte Oberflächenstruktur des Rasenteppichs sorgt. Diese wiederum ist die ideale Voraussetzung für ein schnelles, präzises Spiel mit optimalen Ballrolleigenschaften. Poligras Platinum können unsere Kunden in den gängigen Spielfeld-Farben Blau, Field-Green oder Olive-Green beziehen, aber auch in dem kultigen London-Pink, Bordeaux-Rot oder – wie in Saint-Germain-en-Laye – in London Blue. Inzwischen bieten wir diesen Hockeykunstrasen übrigens nur noch als Poligras Platinum GT an – bei dieser Green Technology-Version enthalten die Filamente mindestens 20 % Polyethylene (PE) aus nachwachsenden Rohstoffen, und die Fertigung in Deutschland erfolgt zu 100 % mit grünem Strom. Das Ergebnis ist ein nachhaltiger, preislich attraktiver Hockeykunstrasen mit einem reduzierten CO2-Fußabdruck.

Besuchen sie uns