PolyPlay Arena, Bodolz

Deutschland
Bodolz
Juli 2020

PolyPlay Arena mit LigaGrass Pro

Die Gemeinde Bodolz am östlichen Bodensee lebt vom Tourismus. Schon deshalb wird Sport dort großgeschrieben, das Angebot reicht von Wandern und Mountainbiken über Inline-Skating bis zu Tennis und zum klassischen Golfspiel. Viele Einheimische sind zudem Mitglied in der Turn- und Sportgemeinschaft Lindau-Zech e.V. oder im Ballspielclub Bodolz 1973 e.V. (BC Bodolz).

Polytan hat jetzt dazu beigetragen, das sportliche Angebot noch einmal auszuweiten: Im September 2019 wurde in Bodolz ein Minispielfeld installiert. Die Idee einer solchen PolyPlay Arena sind hochwertige Spielfelder für kleine Flächen, komplett ausgestattet mit unseren Kunstrasensystemen oder Kunststoffbelägen, dazu mit Toren, Banden und Ballfangnetzen. Geboren wurde die Idee aus der im Jahr 2007 aufgelegten DFB-Aktion „1.000 Minispielfelder für Deutschland“ – direkt im Anschluss an die Fußball-WM in Deutschland.

Zum Einsatz kam unser Rasensystem LigaGrass Pro mit einem Infill aus Sand und dem neu entwickelten Fusion GT, das die Vorteile unserer hochentwickelten Einstreugranulate mit denen eines natürlichen Rohstoffs kombiniert. Die perfekte Fusion aus Natur und Technik.

Unsere Minispielfelder sind in verschiedenen Standardgrößen sowie in kundenspezifischen Sondergrößen und Farben erhältlich. In Bodolz wurde eine XXL-Variante in den Maßen 40 x 20 m realisiert, außerdem ein umlaufendes 3 m hohes Schutznetz, das an einer Seite auf 6 m erhöht wurde und als Ballfangnetz dient. Die PolyPlay Arena in Bodolz ist öffentlich und für jedermann zugänglich, der BC Bodolz nutzt sie unter anderem für sein Mannschafts- und Techniktraining.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing