Napoli Parco Virgiliano

Italy
Naples
Januar 2020

Über den Dächern von Neapel

Zu den schönsten Sportplätzen Europas zählt sicherlich die Rundlaufbahn im „Parco Virgiliano“, eine terrassenförmig angelegte, alte Parkanlage in den Hügeln der italienischen Hafenstadt Neapel. Atemberaubend ist insbesondere der Fernblick über den Golf von Neapel, die Amalfiküste, den Vesuv und die Stadt Neapel. Seinen Namen verdankt der malerische Parco Virgiliano dem römischen Dichter Virgil, der 70 v. Chr. geboren wurde und dessen Grabstätte sich im Park befindet.

Die Leichtathletikanlage mit Naturrasen-Spielfeld dient den „Virgilian Athletics“ seit rund 40 Jahren als Trainingsstätte. Sie liegt auf einem Plateau mit auf drei Seiten abfallenden Felshängen zum Meer. Auf der Küstenseite befindet sich eine offene Zuschauertribüne, zur Landseite sind mehrere Gebäude angesiedelt.

Im Juni 2019 erhielt die sechspurige Rundlaufbahn ein Retopping mit dem Hightech-Kunststoffbelag Rekortan M von Polytan. Als Farbe wurde ein klassisches Ziegelrot gewählt, das mit den intensiven Grüntönen der umgebenden Hügel und den Blautönen des Mittelmeers ausdrucksvoll harmoniert. Die Herausforderungen bei der Neubeschichtung der Tartanbahn lagen für das Polytan-Team zum einen in der kurzen Installationszeit von nur 21 Tagen sowie in der Tatsache, dass die historische, archäologisch geprägte Umgebung eine sensible Arbeitsweise und Logistik erforderte, die jedoch bestens gemeistert werden konnte.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing