Lilienthal-Grundschule Rhinow

Germany
Rhinow
April 2019

Mitte Juli 2019 war es soweit: Mit dem dritten Sponsorenlauf der Lilienthal-Grundschule wurde in Rhinow die sanierte Schulsportanlage eröffnet. Vollständig neu gestaltet, eignet sie sich für zahlreiche Ballsportarten sowie für Leichtathletik und Gymnastik. Den optimal gedämpften Untergrund für die Sportler bieten Kunststoffbeläge und Kunstrasen von Polytan.

Die 150 Meter lange und 2,50 Meter breite Rundlaufbahn mit zwei Bahnen wurde mit dem langlebigen Allroundbelag PolyPlay S ausgestattet. Dieser Tartanbelag ist wasserdurchlässig, rutschfest und trocknet schnell wieder ab – so kann der pflegeleichte Outdoor-Sportboden das ganze Jahr genutzt werden, quasi unabhängig von der Witterung. Diese positiven Produktmerkmale kommen auch auf der 75 Meter langen Sprintstrecke mit drei Bahnen zum Tragen. Im inneren der roten Rundlaufbahn befindet sich auf der südlichen Sektorenfläche ein Minispielfeld, mittig ein Naturrasen-Spielfeld und auf der nördlichen Seite eine Weitsprunganlage. Als Minispielfeld fiel die Wahl auf eine PolyPlay Arena von Polytan mit umlaufender Bande von SoccerGround in der Farbe Graualuminium und stirnseitigen Ballfangnetzen. Dieses hat die DFB-Standardgröße 20 x 13 Meter, wie es erstmals 2008 zum Nachwuchs-Förderprojekt „1000 Minispielfelder für Deutschland“ gebaut wurde. Gekickt wird in Rhinow wie damals auf dem texturierten Kunstrasensystem LigaGrass – jedoch auf der weiterentwickelten LigaGrass Pro-Variante.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing