Kita “Kinderplanet” Heimbach-Weis

Germany
Neuwied
Oktober 2015

40 neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren bietet ein lichtdurchfluteter, mit Lärchenholz verkleideter Erweiterungsbau, der die städtische Kindertagesstätte „Kinderplanet“ im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis seit Juli 2015 ergänzt. Ein Blickfang ist das Dach des Neubaus, das mit farbigen Fallschutzböden von Polytan in eine außergewöhnliche Spielterrasse verwandelt wurde.
Nach dem Motto „Turn a boring roof to poetry“ entwarfen die Architekten eine vielfältig nutzbare Spiellandschaft, die ohne herkömmliches Spielgerät allein durch ihre farbige Bodengestaltung die Kreativität der Kinder fördert. Das 840 m² große Dach besteht aus zwölf zwischen ca. 60 und 90 m² großen Flächen in Ziegelrot, Gelb, Lichtgrau, Schiefergrau, Maigrün, Regenbogenblau, Capriblau, Regenbogengrün, Violett und Orange. Die prägnanten Farben wurden dabei so angeordnet, dass sie sich deutlich voneinander absetzen. Eine Herausforderung bei ihrer Installation war beispielsweise die flächenbündige Einbindung der Oberlichter in die Bodenflächen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing