HCLG Leipzig, Leipzig

Deutschland
Leipzig
März 2021

Poligras Tokyo GT beim HCLG in Leipzig

Vereinswappen inklusive

„Leipzig ruft!“ Unter diesem Motto wirbt die sächsische Metropole um Besucher. Als Handels-, Messe- und Kulturzentrum gilt sie als Sehenswürdigkeit von internationalem Rang. Doch auch als Sportstadt hat Leipzig einen hervorragenden Ruf. So blickt sie etwa auf eine lange Fußballtradition zurück und fungierte im Jahr 1900 als Gründungsort des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Mit dem ATV Leipzig 1845, dem Leipziger SC 1901 und dem HC Lindenau-Grünau (HCLG) wird in Leipzig Feld- und Hallenhockey auf hohem Niveau gespielt. Der HCLG verfügt über einen Hockeyplatz und eine Sporthalle, im Sommer findet das Training auf der Kunstrasenanlage in Leipzig-Grünau statt – 1992 der erste Kunstrasenplatz in den neuen Bundesländern. Dieser wurde nun erneuert.  Beim HCLG wurde unser System Poligras Tokyo GT installiert, das nicht nur über herausragende Spieleigenschaften verfügt, sondern auch in ökologischer Hinsicht überzeugt.

Tokyo GT ist eine spezielle Entwicklung von Polytan mit Filamenten, die zu einem Teil aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Zugleich ist die ebenmäßige multidirektionale Oberfläche dauerhaft stabil und erlaubt deshalb ein dynamisches und präzises Spiel. Auch langfristig ist dieser Hockeyrasen eine hervorragende Wahl – ist er doch besonders robust: Witterungseinflüsse und die tägliche Nutzung setzen ihm kaum zu. Und optisch ist das leuchtend grüne Spielfeld mit seiner blauen Umrandung ein richtiger Hingucker. Ein weiteres Highlight: das Vereins-Logo ist auf der Rasenumrandung abgebildet.

Die Erneuerung des Kunstrasens in Leipzig gelang mit Hilfe von Förderungen der Stadt und auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Die Planung des Projektes übernahm das Planungsbüro GRÜNPLAN aus Leipzig.  Gemeinsam mit dem neuen Kunstrasen wurde die Tribüne erneuert, was teilweise aus einer Spendenaktion finanziert werden konnte. Derzeit befinden sich beim HCLG über zehn Mannschaften im Wettbewerbsbetrieb: Damen- und Herrenmannschaft, SeniorInnen, Eltern-Hobby-Mannschaften sowie Minis, Kinder- und Jugendmannschaften für Jungen und Mädchen ab 4 Jahren. Außerdem trägt der Verein einen eigenen Pokal aus – den “Eulenpokal” für Elternhockeymannschaften, der auf das Vereinslogo anspielt – und bietet ein Hockeycamp für Kinder an, das sich großer Beliebtheit erfreut.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing