Gymnasium München-Nord

Germany
München
Juli 2016

Das neue Gymnasium München-Nord ist seit Juli 2016 eine von deutschlandweit 43 „Eliteschulen des Sports“. Ihr sportlicher Fokus ist auf die Disziplinen Volleyball, Judo, Basketball, Bogenschießen, Leichtathletik, Schwimmen, Synchronschwimmen, Shorttrack, Tischtennis, Fußball und Trampolinturnen gerichtet. Die vierzügige Bildungsstätte bietet Raum für bis zu 1.000 Mädchen und Jungen sowie 100 Lehrer, wobei von jeder Jahrgangstufe eine Klasse ab der Mittelstufe in besonderem Maße sportlich gefördert wird.

Um den Ansprüchen einer Eliteschule des Sports entsprechen zu können, besitzen viele Sportanlagen olympisches Trainingsniveau. Polytan war bei der Ausstattung des Außenbereichs mit von der Partie: Für die 110 Meter lange Sprintstrecke mit sechs Bahnen fiel die Wahl auf den wasserundurchlässigen Kunststoffbelag Rekortan M in klassischem Ziegelrot. Auf den beiden ziegelroten Basketballfeldern sowie in den hellgrauen Bereichen der Weitsprung-, Hochsprung- und Kugelstoßanlage trainieren die Schüler und Schülerinnen auf dem Allround-Kunststoffbelag PolyPlay S. In den Bereichen des Fitness-Parcours, der Hangel- und Kletteranlage sowie der 45 Meter langen Boulderwand wurde der Fallschutz PolyPlay FS ebenfalls in Lichtgrau installiert – abgestimmt auf die jeweils benötigten Fallhöhen von zwei Metern und drei Metern.