Centre d’entrainement professionnel de L’ASNL

France
Velaine-en-Haye
Juni 2014

Mit der Entscheidung des französischen Fußballverbands, Kunstrasen auch in der höchsten französischen Spielklasse, der Ligue 1, zu erlauben, installierte der Fußballklub Association Sportive Nancy Lorraine (ASNL) 2009 als einer der ersten Profivereine Frankreichs Kunstrasen in seinem Heimatstadion Stade Marcel-Picot in Nancy. Überzeugt von den Qualitäten des FIFA Recommended 2 Star zertifizierten Kunstrasensystems von Polytan erhielt das westlich von Nancy gelegene Trainingsgelände in Velaine-en-Haye im Juni 2014 ebenfalls einen LigaTurf RS+ CoolPlus. Die Installation des seit Jahren weltweit erfolgreich eingesetzten Kombinationsrasens dauerte rund sechs Wochen – seitdem trainiert die Mannschaft auch bei schlechten Witterungsbedingungen das ganze Jahr auf optimalem Untergrund.