Polytan stellt innovatives Filtersystem für Schmutzwasser bei Reinigungsarbeiten vor

psg polymobil wasserfilter
  • CleanTech Wasserfiltersystem filtert Schmutz bis zu einer Größe von 50 mμ
  • Schmutzbelastung des Abwassers wird zusätzlich um ca. 50 Prozent reduziert

 

Burgheim, Deutschland, 26. Oktober 2021 – Nachhaltigkeit gilt für die Polytan, einen der weltweit führenden Anbieter für Sportböden, nicht nur bei den Produkten. Auch bei der Pflege geht das Unternehmen neue Wege. Jüngstes Beispiel ist die innovative Filterung des Schmutzwassers bei der Reinigung von Laufbahnen, Kunstrasenplätzen oder anderen Kunststoffbelägen. Schmutz bis zu einer Größe von 50 mμ filtert das neue CleanTech Wasserfiltersystem aus dem bei der Reinigung anfallenden Schmutzwasser. Das entspricht einem hundertstel Millimeter, eine vom menschlichen Auge nicht mehr wahrnehmbare Größe.

Zum Einsatz kommt die neue Technologie bei der Polytan Service-Gesellschaft. Das Polymobil reinigt in bekannter Weise mit Hochdruck die Laufbahn. Das dabei anfallende Schmutzwasser wird in einem Anhänger aufgefangen und in einem Dreikammer-Filtersystem gereinigt. In einer ersten Filterung fängt der CleanTech grobe Verschmutzungen auf, in einem zweiten Filtervorgang wird Schmutz gesammelt, der größer als einen knappen Millimeter ist, bevor es letztendlich zur Feinfilterung (bis 50 mμ) kommt. Untersuchungen von Behörden haben ergeben, dass die letzte Filterung die Schmutzbelastung noch einmal um ca. 50 Prozent reduziert.

Bisher wurde das bei der Reinigung entstehende Schmutzwasser in den Abwasserkanal gepumpt. Das entspricht zwar der Gesetzgebung, belastet aber unnötig die Umwelt. Deshalb filtert Polytan mit dem CleanTech das Wasser und fängt den Schmutz auf, um ihn anschließend sachgemäß zu entsorgen. Die Filterleistung beträgt bis zu 55 Liter in der Minute. Bei 2000 Litern Reinigungswasser, das ist die Kapazität der Filteranlage, werden je nach Verschmutzungsgrad leicht mal mehr als 50 Kilogramm Feststoffe herausgefiltert. Diese Feststoffe können sich im Extremfall im Abwasserkanal ablagern.

Laufbahnen oder Kunstrasenplätze sind massiven Umwelteinflüssen ausgesetzt. Im Laufe der Zeit lagert sich hier Schmutz aller Art ab. Das können organische Stoffe wie Pflanzenstaub sein, aber auch Ablagerungen aus der Industrie oder dem Verkehr, die durch Regen oder Wind auf die Fläche getragen wurden. Eine regelmäßige professionelle Reinigung verbessert nicht nur die Performance der Anlage, sondern verlängert auch deren Lebensdauer.

Der Polytan CleanTech leistet mit dieser innovativen Filter-Technologie seinen Beitrag, dass dieser Schmutz nicht das Abwasser und damit auch die Kanäle und Kläranlagen belastet, sondern bestmöglich entsorgt wird. Bereits jetzt kommt das neue Wasserfiltersystem von Polytan mit großem Erfolg im Süden Deutschlands zum Einsatz.

Teilen / abonnieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Das könnte Sie auch interessieren

formaturf visual verweis
Dezember 3, 2021

Kunststoffrasen neu definiert

polytan fsb messestand 2
November 2, 2021

Polytan auf der FSB in Köln

pressinfo messe ft 10 2021 quer
November 2, 2021

FormaTurf: Kunstrasen-Recycling auf dem nächsten Level